Themen


Dossiers


News / 10. June 2009 - 18:31 Uhr

Bundesweiter Bildungsstreik auch im Saarland

Studiengebühren

Vom 15.-18.6. wird es in Saarbrücken verschiedene kreative Aktionen zum Bundesweiten Bildungsstreik 2009 geben.

Das genaue Programm befindet sich auf den Seiten desBündnisses gegen Studiengebühren.
Es wird am 17.6. eine Demonstration durch die Innenstadt mit verschiednen Rednern geben, ein Bildungscamp sowie öffentliche Vorlesungen.

Der Bildungsstreik wird unterstützt durch den AStA der Universität des Saarlandes, das Bündnis gegen Studiengebühren, die GEW, den Autonomen Debattierclub (Sulzbach) und CampusKultur.

Revolutionäre Politik ist immer auch ein Ringen um das Bewußtsein der Massen; insofern ist sie elitär, als dieses Bewußtsein zuerst von wenigen ausgebildet wird; und sie ist zugleich antielitär, als sie danach strebt, das Privileg der Minderheit aufzuheben und ihr Bewußtsein zur Jedermannsphilosophie werden zu lassen. (...) Erst wenn die Kultur der Beherrschten zur dominierenden wird, ist er Boden für die Revolution bereit. DIe Hegemonie besitzt, wer die Weltanschauung der Menschen prägt.
(Hans Heinz Holz)